Drucken E-Mail

    3. Lauf zum Supermoto Intercup ÖM Wiener Neustadt 30. August 2008

    Dieses Wochnende ging es mal wieder nach Niederösterreich zur Österreichischen Meisterschaft. Günther Sendlhofer und seine Mannen legten eine wirklich gute, schnelle Strecke um die Veranstaltungshalle "Arena Nova" an. Das Wetter spielte auch wieder mit und es wurde eine gelungende Veranstaltung. Anfangs war es noch etwas rutschig aber das besserte sich dann von Lauf zu Lauf.  Trotzdem dass mir die strecke wirklich gut gefallen hat, konnte ich im Zeittraining keine wirklich gute Zeit fahren.... Wahrscheinlich lag nicht nur mir die Strecke gut... also wurde es nur ein 7. Startplatz.

    1. Lauf

    Beim Start konnte ich diesmal nur einen Platz gut machen, und fuhr so einige Runden an 6. Stelle um den Kurs. Wir liefen dann auf einige Überrunder auf und ich konnte dann im Offroadbereich einen Kontrahenten überholen. Nachdem es bei mir immer besser lief legte ich mir dann den nächsten "Gegner" zurecht und 2 Runden später wurde dieser dann auch geschnupft.... Die letzten Runden konnte ich dann auf  Leo Rinner aufholen. Leider gelang es mir nicht mehr, ihn vor dem Ziel abzufangen. Leo schaffte es gerade noch seinen 3. Platz über die Ziellinie zu retten. Ich wurde mit 1 zehntel Rückstand 4.

    2. Lauf

    Diesmal wurde es auch nur eine Verbesserung auf den 6. Platz am Start. Zuerst ging es eigentlich gut nach vorne, aber leider wurde ich in den nächsten 2 Kurven wieder nach hinten verdrängt. Zu allem Übel stürzte ich dann noch in Runde 2 bei der Offroad Ausfahrt. Ich konnte das Rennen dann erst auf dem 11. Platz wieder aufnehmen. Jetzt lief es eigentlich ziemlich gut und fand schnell meinen Rhytmus wieder. Ich konnte mich dann im Laufe des Rennens wieder auf den 7. Platz verbessern... Leider wurde das Rennen für meinen Geschmack zu früh abgewunken, da ich eigentlich noch ziemlich fit war und in den nächsten 2, 3 Runden hätte ich mich auf jeden Fall noch um weitere Plätze verbessern können, da ich ziemlich schnell auf die vorderen Fahrer aufschließen konnte. Naja, man sollte einfach nicht runterfallen.... Jetzt bin ich schon gespannt auf die nächsten Rennen, vielleicht läufts ja dann mal endlich....

    Mehr Info's unter www.supermoto-racing.at